Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Talentnachsichtung im Bezirk Süd

Intensive Trainingseinheiten mit viel Einzeltraining in Lampertheim-Hüttenfeld

Vorweg das positive Fazit. Die Leistungsbereitschaft, das Niveau der Tischtennisfertigkeiten und die allgemeine Sportlichkeit der teilnehmenden Kinder waren auf einem guten Level.

Inhaltlich ging es u.a. um Grundstellung, Schlägerhaltung, Balltreffpunkt, aber auch um Skills an der Koordinationsleiter. Diese HTTV-„Sichtungsschwerpunkte“ bilden auch die Grundlage der Bewertung. Am Ende des Beitrags sind sie nochmal abrufbar, zur Vor- und Nachbereitung auf Sichtungen.

Insgesamt haben am 30. Dezember 2022, acht Mädchen und fünf Jungen, an der Talentnachsichtung in Hüttenfeld teilgenommen. Der Sichtungstag wurde durchgeführt vom Trainerteam des Talentstützpunktes Hessen-Süd Thomas Hauke, Dirk Hertsch und Felix Göbel. Tolle Unterstützung gab es von Gwen Steier, Abteilungsleiter und Trainer der SG Hüttenfeld. Dadurch konnten wir sehr intensiv und individuell trainieren.   

Wie geht es weiter? Einige Kinder erhalten eine Einladung für ein Probetraining im Talentstützpunkt Hessen-Süd, der montags in der Sportschule Frankfurt und freitags beim Hessischen Bundesligisten Langstadt trainiert.

Halbjährlich richtet der HTTV in den Bezirken zentrale Sichtungen aus. Im ersten Halbjahr 2023 werden diese im Zeitraum März bis Mai stattfinden. Infos und Einladungen erscheinen rechtzeitig auf httv.de.

Ein großes Dankeschön geht an Katja Schietzold und ihr Helferteam von der SG Hüttenfeld. Wir hatten perfekte Trainingsbedingungen und ein sehr leckeres, sportgerechtes Mittagessen.

Text und Bild: Thomas Hauke

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Nachruf

Trauer um Rolf Schäfer

Partner und Sponsoren